HOME
HOME
HOME
HOME
HOME
 

Informationen über Killarney


Killarney Town


Killarney Lakes


Ladies View



Sunrise in Killarney




Muckross House and Gardens

KILLARNEY (Cill Airne: The Church of the Sloes)

Killarney ist Irlands Top- Touristenzentrum und bietet mehr eingetragene Unterkünfte als überall sonst außerhalb Dublins. Bekannt für Pferdekutschen, Pubs, in denen gesungen wird und seine landschaftlich schöne Umgebung, ist es besonders in den Monaten Juli und August ein Magnet für Touristenströme.

Seit die Eisenbahn 1854 Killarney mit der Außenwelt verband, ist es ein beliebtes Reiseziel. Der Aussichtspunkt "Ladies View" über der Stadt ist nach den Hofdamen Queen Victorias benannt, da diese sich auf einem Besuch im Jahre 1861 überaus begeistert von der Aussicht zeigten.

In der näheren Umgebung Killarneys finden sich tiefblaue Seen, mit Heidekraut bewachsene Berge und mehrere Golfplätze von Weltklasse, sowie der 25.000 Morgen große Nationalpark und üppige, subtropische Vegetation. Der Nationalpark verfügt über eine Herde echten irischen Rotwilds (Irish Red Deer), eine der wenigen Herden, die es noch in Irland gibt.

Das Seengebiet um die Stadt Killarney ist zwar stark frequentiert, doch lohnt sich ein Abstecher ins Landesinnere auf jeden Fall. Der Lake of Killarney bietet sich zum Relaxen an. So kann man entweder Schwimmen oder sich ein Ruderboot mieten und damit den See samt der Klosterinsel Innisfallen erkunden.

Auf dem Gelände befinden sich auch das restaurierte, um 1420 erbaute Ross Castle, sowie Knockreer House und vor allem das Muckross House, beide mit wundervollen Gärten.
Das Haus dient als Beispiel für ein typisches irisches Herrenhaus. Es stammt aus dem Jahre 1843.
Die Muckross Gärten mit ihrer üppigen Sammlung an Rhododendron und Azaleen sind sehenswert.
Auf Grund des milden Klimas im Südwesten findet man überhaupt eine üppige Vegetation vor. Auf dem weiteren Rundweg um die Seenplatte stößt man beispielsweise immer wieder auf große Palmen

Eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten des Nationalparks ist der Torc Wasserfall: Hier stürzt der Owengarriff River in die Tiefe, um durch das bewaldete Friars Glen schließlich in den Muckross Lake zu fließen. 1981 wurde der Park zum UNESCO Biosphären-Reservat ernannt. Killarney ist auch ein Zentrum für Wanderer, die Routen des Kerry Way und des Blackwater Way treffen in Muckross aufeinander.


Killarney Riding Stables,
Ballydowney,
Killarney,
Co. Kerry,
Ireland.

Telephone: 00353 64 66 31686
Fax: 00353 64 66 34119

Email: krs@eircom.net

Anfahrt und Flüge

Formular: Anfrage und Reservierung

 
Internet Service: www.cara-marketing.de